Wodka für den Torwart – Ukrainische Erzählungen zur EURO 2012

„Ukraine und Fußball, das ist eine Geschichte für sich, so speziell wie die literarische Szene des Landes,“ wirbt der Verlag für den fristgerecht vor der EURO 2012 in Polen und der Ukraine  erscheinenden Band „Wodka für den Torwart“. Das Klischee des Titels soll den Blick der deutschen Leser auf die fußballverrückte Ukraine ziehen. Und das wird auch nötig sein, denn die deutsche Mannschaft muss sich in der Vorrunde in den Stadien von Charkiv und Lviv (Lemberg) bewähren. Die ukrainischen Autorinnen und Autoren Maxym Kidruk, Oleksandr Hawrosh, Irina Karpa, Tanja Maljartschuk, Natalka Sniadanko, Artem Tschech, Jurij Wynnytschuk, Oksana Sabuschko, Andrij Kokotjucha und Serhij Zhadan erzählen, was das eigentlich ist: Fußball in der Ukraine! Die Geschichten phantasieren über „Rola, Bola, Futbola“ und entführen das Lesepublikum voller Ironie in das „ukrainische Brasilien“, nach Transkarpatien, dem Landstrich, aus dem zu Sowjetzeiten die besten Fussballer kamen. Tanja Maljartschuk legt einen „persönlichen Reiseführer“ über Kiew vor, dem Austragungsort des Endspiels der EURO 2012, der so gar nicht mit der üblichen Reiseführerliteratur übereinstimmt, denn die Autorin gesteht: „Ich mag Kiew nicht, und Kiew mag mich nicht.“ Die Autoren sind ganz im Hier und Jetzt des globalen, permanenten Chaos angelangt. Es wird also Zeit, dass auch die deutschen Leser diesen Schritt in Richtung Ukraine vollziehen.

Die Lektüre ist somit für jeden Fan, der der deutschen Fussballnationalmannschaft in die Ukraine nachreist, zu einem unumgänglichen Muß.

Ursula Daus

 

Wodka für den Torwart.  11 Fussball-Geschichten aus der Ukraine.  208 S. 12,80 €, edition foto TAPETA, Berlin 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s